AktuellesRat der Stadt

Malsch rückt in den Rat der Stadt nach, Günther neuer haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Sophie Malsch ist ab sofort neues ordentliches Mitglied in der SPD-Ratsfraktion. Das gaben die Gelsenkirchener Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in ihrer Fraktionssitzung am Montag bekannt. Malsch übernimmt das Mandat von Armin Bembennek, der aus beruflichen Gründen sein Amt als Stadtverordneter zurückgegeben hat, und vertritt damit den Wahlkreis Resse.  

Die 31-jährige Kauffrau für Büromanagement ist stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Gelsenkirchen-Resse und unter anderem auch seit vielen Jahren ehrenamtlich bei der SJD/Die Falken tätig. Ihren politischen Schwerpunkt sieht Malsch dementsprechend auch in der Kinder- und Jugendpolitik. „Den Anliegen der Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt eine starke Stimme in den politischen Gremien zu verleihen ist mir ein großes Anliegen“, erläutert Malsch ihre Motivation. Auch die fortschreitende digitale Entwicklung auf der kommunalen Ebene möchte die junge Stadtverordnete aktiv begleiten.  

Die SPD-Fraktion stellte zudem eine weitere personelle Weiche für die neue Ratsperiode. Der stellvertretende Vorsitzende Lukas Günther wurde zum haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der Fraktion ernannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.